Blogbeitrag: Geheimtipp – Skifahren in Finnland macht einfach mehr Spaß

Sehr gut präparierte und beleuchtet Piste in Koli.
Sehr gut präparierte und beleuchtet Piste in Koli.

Warum sollte ein Schweizer, umgeben von den Alpen, zum Skifahren nach Finnland reisen? Blogger Oliver erklärt, was den Winter dort so besonders macht und gibt fünf gute Gründe, wieso Skiurlaub in Finnland mehr Spaß macht.

Einen echten Geheimtipp hält Oliver Zwahlen vom Weltreiseforum für seine Leser bereit. Er ist nämlich in Finnland unterwegs und berichtet auf dem „Blog für langsames Reises“ von seinen Erlebnissen. Besucht hat Oliver die beiden Ski-Resorts Vuokatti und Koli.

Natur so weit man schauen kann.
Natur so weit man schauen kann.

Finnland im Winter

Finnland war für den Blogger immer schon Inbegriff der Ruhe und Erholung. Die Landschaft und das unaufgeregte Gemüt der Menschen ließen ihn auf Reisen immer auf besondere Weise zu sich selbst finden. Nach Aufenthalten im Frühsommer und Herbst war nun der Winter an der Reihe. Doch wie würde ihm der Januar im Herzen Finnlands gefallen?

Um eines vorweg zu nehmen: Oliver war begeistert! In seinem Blogeintrag erklärt er, warum Skifahren in Finnland so viel mehr Spaß macht, warum man dafür nicht extra nach Lappland reisen muss und was die beiden Skigebiete im Herzen des Landes so zu bieten haben.

Lesen Sie hier den ganzen Blogbeitrag von Oliver.

Unterkunft im Winterwunderland.
Unterkunft im Winterwunderland.

Diese Blogbeiträge könnten Sie auch interessieren:

Winterurlaub – Sechs Reisetipps für Vuokatti

Der Schnee, Finnland und ich – eine Liebesgeschichte