Skigebiete in Finnland – Perfekt für Ski-Anfänger

Skischulen für Ski-Anfänger
Eine der vielen Skischulen hilft Ski-Anfängern beim Lernen.

Die Skigebiete in Finnland sind besonders familienfreundlich – und damit auch perfekt für all diejenigen geeignet, die noch ganz am Anfang ihrer Skikarriere stehen.

Denn die Wintersportgebiete verfügen über Pisten für jedes Niveau. Anders als in vielen anderen Skigebieten sind diese ziemlich leicht, breit und nicht sehr lang. Auch die hohe Schneequalität der gut präparierten Pisten ist ideal für Ski-Anfänger. So ist der Schnee besonders weich und es gibt wenig bis keine vereisten Stellen, die das Fahren verkomplizieren. Vor allem die sanft abfallenden Familienabfahrten machen es dabei auch blutigen Anfängern leicht, den Spaß am Skifahren zu entdecken. Aber keine Sorge – wer mit Skiprofis reist wird auch diese in Finnland glücklich machen. Denn es gibt auch Rennpisten von Weltrang, auf denen man sein Können beweisen kann.

Skipatrol
Für Sicherheit ist in den finnischen Skigebieten gesorgt.

Sichere Fahrt auf freien Pisten

Wer die Menschenmassen, die überfüllten Pisten und die langen Wartezeiten an den Liften in den Alpen gewöhnt ist, wird sich in Finnland verdutzt umschauen. Denn obwohl Skifahren sowas wie ein Nationalsport in Finnland ist, sind die Pisten deutlich leerer. Es herrscht eine entspannte Stimmung ohne Drängeleien oder waghalsige Überholmanöver. Die perfekte Umgebung, um sich in Ruhe an die Skier zu gewöhnen. Die vielen Skischulen, deren Lehrer immer englisch, in manchen Fällen auch deutsch sprechen, helfen bei dem Vorhaben.

Außerdem wird auf den Aspekt der Sicherheit auf den finnischen Pisten großer Wert gelegt. Sicherheitszäune, Beschilderung und Aufprallschutz werden täglich geprüft und gereinigt, je nach Wetterbedingungen sogar mehrmals am Tag. Fast alle Skigebiete verfügen über beleuchtete Pisten, sodass auch bei einsetzender Dunkelheit die Sicherheit gewährleistet ist.

Huskytouren Finnland
Für die perfekte Abwechslung sorgen unter anderem Huskytouren | © Ranua Wildlife / Visit Finland

Viel Abwechslung im Skiurlaub

In Finnland kann man nicht nur Abfahrtsski und Skilanglauf hervorragend miteinander kombinieren. Auch an Tagen, an denen man sich nicht auf die Skier stellen möchte, hat das Winterwunderland einiges zu bieten. Viele der Skigebiete sind in der Nähe von Städten, die man an skifreien Tagen besuchen sollte. Außerdem warten Husky- oder Motorschlittentouren, Schneeschuhwanderungen sowie andere Winteraktivitäten auf die Besucher. Diejenigen, die vom Muskelkater geplagt werden, können sich im Spa erholen und regenerieren, der Besuch einer finnischen Sauna ist dabei natürlich Pflicht.

Ob Ski-Anfänger oder Profi – auf ins Winterwunderland

Finnland ist für jeden, der Skifahren kann oder es lernen will eine Reise wert. Ob Familienurlaub, Pärchenausflug oder Zeit mit Freunden – das skandinavische Land hat so einiges zu bieten, was man nicht verpassen sollte. Und die Anreise per Flugzeug ist vor allem in den Wintermonaten ganz leicht.